Nachricht

Integrationskindergarten Finkenhäuschen

Das „Finkenhäuschen“ liegt im Stadtgebiet Hansa-Nord in Frankfurt (Oder). KitaFi_icon

Unser Gebäude wurde 1921 erbaut und seit 1960 als Kindergarten genutzt. Seit 1993 ist der Lebenshilfe Frankfurt (Oder) e.V. Träger und Eigentümer der Einrichtung.

 

 

In unserem Haus werden 80 Kinder im Alter von 0,2 Jahren bis zur Einschulung betreut. Davon haben 24 Kinder einen erhöhten Förderbedarf, das heißt z.B. Störungen im Wahrnehmungsbereich, allgemeine Entwicklungsverzögerungen, ADHS, ADS, zentrale Koordinationsstörungen, Verzögerung der statomotorischen Entwicklung, Sehbehinderungen, Körperbehinderungen, geistige Behinderungen bis hin zu schwerstmehrfach behinderten Kindern.

 

Unsere Kinder werden in der Kuschel- und Babygruppe „Finkennest“ und in den Gruppen „Bergfinken“, „Grünfinken“ und „Goldfinken" (2-5 J.) sowie den „ABC-Finken“ (reine Vorschulgruppe) von jeweils zwei pädagogischen MitarbeiterInnen begleitet.

 

Kinder vor der KitaDie Grundsätze unseres Trägervereins für das Zusammenleben von Kindern mit und ohne Behinderungen werden in der Integrations-Kita „Finkenhäuschen“ täglich umgesetzt. Wir gehen davon aus, dass alle Kinder – mit und ohne Behinderung – die gleichen Bedürfnisse haben: die Wahrnehmung der Persönlichkeit, die Aner- kennung ihrer Einzigartigkeit und die Entfaltung ihrer individuellen Fähigkeiten.

 

 

Um keine Aufnahmeeinschränkungen hinsichtlich der Behinderungsarten und Schwere der Behinderung treffen zu müssen, sind alle Rahmenbedingungen an das besondere Klientel angepasst.

FaLang translation system by Faboba
Umsetzung im Rahmen des Projektes "Wirtschaft in Aktion" im Oktober 2009 & neues Layout 2011 durch Webdesign Frankfurt (Oder) ADWESO.com.